Kategorie: Allgemein

29. Juni 2019 mit Nawasabi + 20. Juli mit WolfRope + 24. Aug. mit RopuNawa

Bondage & Art Fesseln, Fliegen, Liveperformance, Kunst, Musik, Chillen, Austauschen, Quatschen und mehr… Mit der Lounge ist ein Ort entstanden…

Das Leben ist wie eine Zugfahrt

Die spannende Frage ist, welche Rolle möchtest du in diesem Zug einnehmen? Bist du ein Passagier, der sich brav an…

Nun gehörst du mir!

  Sie stand auf der auf der großen weitläufigen einladenden  Treppe, die zu beiden Seites in den unglaublich großen Ballsaals…

Meine innere Diva geht spazieren mit dir in ihren Träumen…

Traue ich mich sie zu leben oder lasse ich sie nur träumen? Du wärst der erste bei dem ich es…

Outdoor-Shibari Fesselorte in Köln (Süd) gesucht

Hallo zusammen, ich finde es einfach traumhaft im Sommer im Freien zu fesseln und suche für ein paar unterschiedliche Idee,…

Unsere Shibari-Reise „Korallenriffschnorcheln“

Umarmt, gehalten, dich riechend, ankommend, dich spürend, gebunden, verschnürt, gefesselt, mich ausliefert, fallen lassend, Augen verbunden, liege ich da in…

Unsere Shibarireise – „Im Land der Glückstränen“

Fast nackt tief gebunden in deinen Armen, völlig ausgeliefert in deinem Seil, gebe ich mich völlig hin und wandere immer…

Unsere Shibari-Reise – „Halloween“

Ich mag es wenn ich nach unserer Reise, des Nachts, noch Zeit habe zu schreiben, es hat so eine besondere…

Impressum & Datenschutz

Die Datenschutzerklärung ist nach aktuellen Änderungen 2018 noch in Bearbeitung, auch weil es da wohl noch einige rechtliche  Uneinigkeiten gibt,…

Unsere wundervolle Shibari-Reise – 4. Tag, „der Tag an dem ich dir meinen Hals vermachte“

Obwohl ich an dem Tag sehr fröhlich war, wusstest du, wie sehr ich deine Geborgenheit brauchte. Du setztest dich hinter…

Das erste langsame Ertasten…

Das erste Mal mit einem neuen Rigger ist ein Ertasten ein Erspüren. Doch wenn ich mir jemanden wähle, dann nur…

Der Anfang einer wundervollen Shibari-Reise – 3. Tag „die Entblößung“

Wie aufgetragen erschien ich diesmal in anderem Kontext in alter Kleidung. Mein Herz pochte, meine Nervosität war im absoluten Höhepunkt,…

Der Anfang einer wundervollen Shibari-Reise – 1.Tag „die unendliche Geborgenheit“

Der Augenblick von dem meine Intuition nur eine winzige Vorahnung hatte war gekommen… Du zogst mich eng an dich heran…

Im glückseligen Schweben der Seele

Ich stehe im Raum, Menschen und Musik um mich herum. Er beginnt das Seil zu binden und in kleinen Schritten…

Die Tränen der Stimme in der Ferne…

Ich knie, sanft band er mir die Augenbinde um. Ich horche, ich hörte dezente Geräusche, wunderschöne tiefe Klänge erwachen, eine…

Traumreise in die Tiefen meiner Seele…

Du hast mir konkrete Anweisungen gegeben, die Haustüre ist angelehnt, ich erwarte dich wie befohlen nur mit Halterlosen, hohen Schuhen…

Hypothesen zu den Ursprüngen der Sehnsucht von BDSM

Ein Forenbeitrag, den ich auf Joy veröffentlichte, leider löschte ihn ein Moderator und so würde ich mich sehr  freuen, wenn…

Es begann mit einem Spaziergang durch die Nacht…

Teil 2 Tausend Gedanken wanderten durch meinen Kopf, meine Aufregung wuchs zu einem kribbelnden Gefühl, welches sich in meinem ganzen…

Die Spiele der Götter und das Chaos was sie hinterließen…

Vor vielen hunderten von Jahre, die genaue Jahreszahl ist heute leider nicht mehr wirklich eruierbar, saßen mal wieder so ein…

Ball de Venezia – Das Paradoxum des Kniens

Es war ein Ball der Lust, ein Fest der fast nackten, schönen Körper. Wir waren es, die noch mit am…

Im Paradoxum des Seils

Noch schwirrend in der Unendlichkeit, des Seils nicht müde werden. In der Umarmung der Geborgenheit, die Freiheit der Unendlichkeit spürend….

„I’am not crazy. I’am a limited edition“

Wer bin ich? Letztens fand ich eine Postkarte da stand drauf „I’am not crazy. I’am a limited edition“. Ich denke…

Wenn das Schicksal Aufgaben mitgestaltet…

Die erste Aufgabe meines nun wirklichen Herrn erscheint mir leicht, „Geh in eine Parfümerie und kaufe dir einen Flakon Potion…

Joy – eine Welt in der Welt

Am 2. April 2015, wohlgemerkt, es war nicht der erste, betrat ich die Welt von Joy. OK, zugegebener Maßen, war…

© 2019 Literaturfee. Theme von Anders Norén.